Vorschau auf das nächste Heft

Heft 1/2021

Abhandlungen

Budzikiewicz:
Die Novellierung des EGBGB durch das Gesetz zum Internationalen Güterrecht und zur Änderung der Vorschriften des Internationalen Privatrechts
Kranz:
IPR-Fragen bei der Verpfändung von Mitgliedschaftsrechten
Pfeiffer:
Adoptionsfolgen und Erbrecht in deutsch-amerikanischen Fällen – am Beispiel Texas
Vollmöller:
Die kollisionsrechtliche Behandlung von Geheimnisverletzungen in Vertragsverhältnissen
Zwirlein-Forschner:
Mautgebühren im IPR und IZVR – ein Grenzgang zwischen den europäischen Verordnungen

Entscheidungsrezensionen

Andrae:
Noch einmal: Zur internationalen Zuständigkeit bei Wechsel des gewöhnlichen Aufenthalts des Kindes in einen Vertragsstaat des KSÜ OLG Frankfurt, 5.11.2019 – 8 UF 152/19
Eichel:
Gerichtsstandsvereinbarungen und europarechtliche Auslegungsregeln im Kontext des Delikts- und Kartellrechts OLG München, 23.11.2017 – 29 U 142/17
Hüßtege:
Internetrecherche contra Sachverständigengutachten – Zur Ermittlung ausländischen Rechts durch deutsche Gerichte BGH, 18.3.2020 – IV ZR 62/19
Kronenberg:
Einmal mehr: Negative Folgen des Auseinanderfallens von forum und ius bei Direktklagen nach Verkehrsunfällen im Ausland OLG Saarbrücken, 28.3.2019 – 4 U 18/17
Makowsky:
Richtigkeitsvermutung des Europäischen Nachlasszeugnisses bei Zuweisung von Grundeigentum an einen Miterben OLG München, 10.02.2020 – 34 Wx 357/17
Maultzsch:
Internationale Zuständigkeit für Haftungs- und Regressklagen infolge steuerrechtlich fehlgeschlagener cum-ex-Geschäfte OLG Frankfurt, 2.7.2020 – 1 U 111/18
Rieländer:
Widersprüchliche Vaterschaftszuweisungen im Internationalen Abstammungsrecht: Vaterschaftsvermutung kraft nachwirkender Ehe vs. Pränatale Vaterschaftsanerkennung KG, 5.5.2020 – 1 W 165/19
Rieländer:
Die Verdrängung der scheidungsfeindlichen lex causae durch die lex fori kraft Art. 10 Var. 1 Rom III-VO EuGH, 16.7.2020 – C-249/19
Schulte:
Unionsmarke im Aufwind – Stärkung des Gerichtsstands des Art. 125 Abs. 5 UMV bei Internetdelikten EuGH, 5.9.2019 – C-172/18
Stefer:
Drittwirkung der Abtretung – Kein Fall für Rom I EuGH, 9.10.2019 – C-548/18
Temming:
Der internationalverfahrensrechtliche Schlussstein: Die Forderung von Sozialkassenbeiträgen zugunsten einer Urlaubskasse der Bauwirtschaft als Zivil- und Handelssache i.S.v. Art. 1 EuGVVO EuGH, 28.2.2019 – C-579/17
Voß:
Zwischen vertraglicher Qualifikation und vertragsakzessorischer Anknüpfung: Gesetzliche Direktansprüche und culpa in contrahendo im europäischen IZPR EuGH, 26.3.2020 – C-215/18, und EuGH, 2.4.2020 – C-500/18

Blick in das Ausland

Bumbaca:
Remarks on the judgment of the US Supreme Court “Monasky v. Taglieri”
Kampf:
Internationales Insolvenzrecht in Liechtenstein
Schack:
Zur Vereinbarkeit eines besonderen Rechtsschutzinteresses für negative Feststellungsklagen mit Art. 27 LugÜ BG, 14.3.2018 – 4A_417/2017
Ungerer:
Englischer ordre public gegen ausländische Verjährungsvorschriften – Undue hardship und dépeçage als Probleme im Foreign Limitation Periods Act – illustriert am Fall Roberts zur deutschen dreijährigen Verjährung
Wietzorek:
Erste Erfahrungen mit dem monegassischen Gesetz betreffend das internationale Privatrecht von 2017 – gleichzeitig Anmerkung zu LG München I, 19.12.2019 – 5HK O 15088/15

Mitteilungen

Gernert:
Neue Richtlinien des russischen Supreme Court zum internationalen Privatrecht

© Verlag Ernst und Werner Gieseking GmbH, 2020