Inhalt des IPRax-Hefts 6/2008 (November 2008)

Abhandlungen

B. Hess
Rechtspolitische Überlegungen zur Umsetzung von Art. 15 der ­Europäischen ­Zustellungsverordnung – VO (EG) Nr. 1393/2007 477
C. Heinze
Beweissicherung im ­europäischen Zivilprozessrecht 480
U. Weinbörner
Die Neustrukturierung und Aktualisierung des ­Länderteils der Rechtshilfeordnung für ­Zivilsachen (ZRHO) 486

Entscheidungsrezensionen

U. P. Gruber
Die Brüssel IIa-VO und öffentlich-rechtliche Schutzmaßnahmen (EuGH, S. 509) 490
A. Staudinger
Gemeinschaftsrechtlicher Erfüllungsortsgerichtsstand bei grenzüberschreitender Luft­beförderung (BGH, S. 513) 493
P. Schlosser
Nichtanerkennung eines Schiedsspruchs mangels gültiger ­Schiedsvereinbarung (EuGH, S. 515 und OLG Frankfurt a. M., S. 517) 497
R. Geimer
Enge Auslegung der ­Ausnahmeklausel des Art. 34 Nr. 2 EuGVVO – Der EuGH marginalisiert den „Federstrich“ des Reformgesetz­gebers (EuGH, S. 519 und Schlussanträge des Generalanwalts Philippe Léger, S. 522) 498
H. Roth
Zur verbleibenden Bedeutung der ordnungsgemäßen Zustellung bei Art. 34 Nr.2 EuGVVO (BGH, S. 530) 501
E. Jayme/C. F. Nordmeier
Multimodaler Transport: Zur Anknüpfung an den hypothetischen Teilstrecken­vertrag im Internationalen Transportrecht – Ist § 452a HGB Kollisions- oder Sachnorm? (BGH, S. 535, OLG Hamburg, S. 537 und BGH, S. 541) 503

Rezensierte Entscheidungen

30 EuGH 27.11.2007 Rs. C-435/06 Die Brüssel IIa-VO und öffentlich-rechtliche Schutzmaßnahmen [U. P. Gruber, S. 490] 509
31 BGH 22.04.2008 X ZR 76/07 Gemeinschaftsrechtlicher Erfüllungsortsgerichtsstand bei grenzüberschrei- tender Luftbeförderung [A. Staudinger, S. 493] 513
32a EuGH 26.10.2008 Rs. C-168/05 Nichtanerkennung eines Schiedsspruchs mangels gültiger Schiedsvereinbarung [P. Schlosser, S. 497] 515
32b OLG Frankfurt a.M. 26.06.2006 26 Sch 28/05
33a EuGH 14.12.2006 Rs. C-283/05 Der EuGH marginalisiert den „Federstrich“ des Reformgesetzgebers [R. Geimer, S. 498] 519
33b Schlussanträge des Generalanwalts Philippe Léger 28.09.2006 Rs. C-283/05
34 BGH 12.12.2007 XII ZB 240/05 Zur verbleibenden Bedeutung der ordnungsgemäßen Zustellung bei Art. 34 Nr. 2 EuGVVO [H. Roth, S. 501] 530
35a BGH 25.10.2007 I ZR 151/04 Die internationale Forderungsabtretung nach der Rom I-Verordnung 535
35b OLG Hamburg 28.02.2008 6 U 241/06
35c BGH 14.02.2008 I ZR 183/05
36 Schweizerisches Bundesgericht 13.03.2007 4C.318/2006 Negative Feststellungsklagen im Deliktsgerichtsstand [T. Domej, S. 550] 544
37 OGH 16.03.2007 6 Ob 38/07t Konnexität durch Kompensation? [P. Oberhammer/M. Slonina, S. 555] 548

Rechtsprechungsübersicht

38 AG Karlsruhe 14.06.2007 UR III 26/07 Führen zwei nach Art. 19 EGBGB mögliche Abstammungsstatute zu ­unterschiedlichen Ergebnissen, so entscheidet das Günstigkeitsprinzip: Es kommt dasjenige Recht zur Anwendung, das im Resultat dem Kindeswohl am besten entspricht. [D. H.] 549

Blick in das Ausland

T. Domej
Negative Feststellungsklagen im Deliktsgerichtsstand (Schweizerisches Bundesgericht, S. 544) 550
P. Oberhammer/M. Slonina
Konnexität durch Kompensation? (OGH, S. 548) 555
T.Struycken/B. Sujecki
Das nieder­ländische Gesetz zur Regelung des ­internationalen Sachenrechts 558

Materialien

Niederlande: Gesetz vom 25.2.2008 über die Regelung des Kollisionsrechts der sachenrechtlichen Verhältnisse von Sachen, Forderungen, Aktien sowie den Effektengiroverkehr (Gesetz über das Kollisionsrecht des Sachenrechts) ­Staatsblad 2008, Nr. 70 560

Mitteilungen

-
Tagungsbericht zum Symposium anlässlich des 65. Geburtstags von Prof. Dr. Harald Koch – Thema: „Nationale und internationale Perspektiven für ein soziales Privat- und “ 562
H. Krüger
Syrien: Neues Schiedsrecht 564

© Verlag Ernst und Werner Gieseking GmbH, 2021