Inhalt des IPRax-Hefts 1/2005 (Januar 2005)

Abhandlungen

Dörner/Hertel/Langarde/Riering
Auf dem Weg zu einem europäischen Internationalen Erb- und Erbverfahrensrecht 1
Obergfell
Das Schutzlandprinzip und "Rom II" - Bedeutung und Konsequenzen für das Internationale Urheberrecht 9
Pütz
Zum Anwendungsbereich des § 32 b UrhG: Internationales Urhebervertragsrecht und angestellte Urheber 13

Entscheidungsrezensionen

von Hein
Deliktischer Kapitalanlegerschutz im europäischen Zuständigkeitsrecht (EuGH, S. 32) 17
Hess
Konkurrierende Unterlassungsverfügungen im Europäischen Justizraum (EuGH, S. 33) 23
Dörner
Nachträgliche Wahl des Versicherungsvertragsstatuts und Anknüpfung vorvertraglicher Informationspflichten (OLG Düsseldorf, S. 37) 26
Looschelders
Schutz des Adoptivkindes vor Änderung seines Geburtsdatums - Grundrecht auf Wahrung der personalen Identität und ordre public (OLG Karlsruhe, S. 39) 28

Rezensierte Entscheidungen

1 EuGH 10.06.2004 Rs. C-169/02 Deliktischer Kapitalanlegerschutz im europäischen Zuständigkeitsrecht [von Hein, S. 17] 32
2 EuGH 06.06.2002 Rs. C-80/00 Konkurrierende Unterlassungsverfügungen im Europäischen Justizraum [Hess, S. 23] 33
3 OLG Düsseldorf 16.07.2002 4 U 192/01 4 U 192/01 37
4 OLG Karlsruhe 28.10.2003 11 Wx 8/03 Schutz des Adoptivkindes vor Änderung seines Geburtsdatums - Grundrecht auf Wahrung der personalen Identität und ordre public [Looschelders, S. 28] 39

Rechtsprechungsübersicht

5 LG Heidelberg 25.06.204 7 O 181/03 Schließen zwei deutsche Parteien mit inländischem Wohnsitz in deutscher Sprache einen privatschriftlichen Kaufvertrag über ein spanisches Grundstück, so ergibt sich aus der Gesamtbetrachtung der Umstände die stillschweigende Vereinbarung der Anwendung deutschen Rechts Zur Auslegung der Vereinbarung einer Vertragsstrafe nach spanischem Recht. [E.J.] 42
6 Hessisches Landessozialgericht in Darmstadt 29.06.2004 L 2 RA 429/03 Eine vor dem Tode der verstorbenen Versicherten in Marokko geschlossene Zweitehe ihres marokkanischen Ehemanns steht einer Wiederheirat gleich und schließt daher den Witwerrentenanspruch aus. Die nach marokkanischem Recht gültige Zweitehe ist im Geltungsbereich des SGB VI beachtlich. [E.J.] 43

Blick in das Ausland

Bälz
Das islamische Recht als Vertragsstatut? (zur Entscheidung des London High Court v. 1. 8. 2003, Shamil Bank of Bahrain v. Beximco Phramaceuticals Ltd. and Others) 44
Deißner
Internationale Zuständigkeit und Deliktsstatut in Australien - Neuere Entwicklungen in Anpassung an moderne Gegebenheiten (zu den Entscheidungen des High Court of Australia, John Pfeiffer Pty Ltd v. Rogerson [2000] HCA 36 v. 21. 6. 2000, Regie National des Usines Renault SA v. Zhang [2000] HCA 10 v. 14. 3. 2002 und Dow Jones & Company Inc v. Gutnick [2000] HCA 56 v. 10. 12. 2002) 47
Mankowski
Das Internationale Arbeitsrecht und die See - die Fortsetzung folgt (zu den Entscheidungen des Hoge Raad v. 31. 5. 2002 - nr. C00/196HR, Ned. Jur. 2003 Nr. 344 und v. 31. 1. 2003 - nr. C98/053HR, NIPR 2003 Nr. 108). 58
Vlassopoulou
Kein Noterbrecht für die Hinterbliebenen eines Auslandsgriechen 61

Mitteilungen

Jayme
Spanien und das Europäische Internationale Privatrecht - Tagungen der Europäischen Gruppe für Internationales Privatrecht in La Laguna und Puerto de la Cruz auf Teneriffa 62
Voltz
Internationales Erbrecht in der EU - Perspektiven einer Harmonisierung - Symposium des Deutschen Notarinstituts in Brüssel 64
R. Wagner
Die Aussage zur justiziellen Zusammenarbeit in Zivilsachen im Haager Programm 66

© Verlag Ernst und Werner Gieseking GmbH, 2021