Schrifttumshinweise Heft 5 / 2012 (September 2012)

IPR-Allgemein

Basedow, J.: Das fakultative Unionsprivatrecht und das internationale Privatrecht, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 50–62

Basedow, J.: Der Raum des Rechts und das Internationale Privatrecht, in: Liber Amicorum KresÆimir Sajko, 2012, 1–16

Briggs, A.: The Principle of Comity in Private International Law, Recueil des Cours 354, 2011, 65–129

Coester-Waltjen, D.: Die Rolle des EuGH im internationalen Privat- und Verfahrensrecht, in: Kieninger, E.-M./Remien, O. (Hrsg.): Europäische Kollisionsrechtsvereinheitlichung, 2012, 77–100

Ernst, W.: Euro-Ausstieg: Kollisions- und Sachrechtsfragen auf nationaler und europäischer Ebene, EUZ 2012, 56–73

Fallon, M./Lagarde, P./Poillot Peruzzetto, S.(Hrsg.): Quelle architecture pour un code europeen de droit international prive?, 2011, 388 S.

Hartley, T.C.: The Common Law and EU Private International Law, in: Kieninger, E.-M. et al.: Europäische Kollisionsrechtsvereinheitlichung, 2012, 101–116

von Hein, J.: Konflikte zwischen völkerrechtlichen Übereinkommen und europäischem Sekundärrecht auf dem Gebiet des Internationalen Privatrechts, in: Festschrift für Meinhard Schröder, 2012, 29–42

Henrich, D.: Der Renvoi: Zeit für einen Abgesang?, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 159–167

Kieninger, E.-M.: Das Europäische IPR vor der Kodifikation, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 184–197

Leible, S.: Kollisionsrecht und vertikaler Regulierungswettbewerb, RabelsZ 2012, 374–399

Lehr, M.: Internationale medienrechtliche Konflikte und Verfahren, NJW 2012, 705–710

Maultzsch, F.: Parteiautonomie bei reinen Inlandsfällen im Internationalen Privat-, Prozess- und Schiedsverfahrensrecht, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 304–318

Moura Vicente, D.: Direito Internacional Privado – Textos Normativos Fundamentais – Legislaçao, 2012, 784 S.

Roth, W.-H.: Europäische Kollisionsrechtsvereinheitlichung: Überblick – Kompetenzen – Grundfragen, in: Kieninger, E.-M. et al.: Europäische Kollisionsrechtsvereinheitlichung, 2012, 11–49

Schaal, D.: Aktuelles im IPR/aus dem Ausland, BWNotZ 2012, 18–26

Schinkels, B.: Das internationalprivatrechtliche Interesse – Gedanken zur Zweckmäßigkeit eines Begriffs, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 390–404

Siehr, K.: Der ordre public im Zeichen der Europäischen Integration: Die Vorbehaltsklausel und die EU-Binnenbeziehung, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 424–436

Stürner, M.: Europäisierung des (Kollisions-)Rechts und nationaler ordre public, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 463–482

Wagner, R.: Praktische Erfahrungen mit der Rechtsvereinheitlichung in der justiziellen Zusammenarbeit in Zivilsachen, in: Kieninger, E.-M. et al.: Europäische Kollisionsrechtsvereinheitlichung, 2012, 51–75

Internationales Verfahrensrecht

Bittman, D.-C.: Die Vollstreckbarerklärung von Ordnungsbeschlüssen gemäß §890 ZPO nach der EuGVVO, GPR 2012, 84–87

Bogdan, M.: Contract or Tort under Article 5 of the Brussels I Regulation: Tertium non Datur?, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 561–567

Borth, H./Grandel, M./Musielak, H.-J.: Familiengerichtliches Verfahren, 2009, 557 S.
Der Sonderband zum FamFG parallel zum Kommentar von Musielak zur ZPO enthält eine ausführliche und gelungene Kommentierung der international-verfahrensrechtlichen Normen des FamFG. Das Internationale FamilienrechtsverfahrensG und die EuEheVO sind abgedruckt, aber nicht umfänglich kommentiert. (Red.)

Cuniberti, G.: Some Remarks on the Efficiency of Exequatur, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 568–576

Danov, M.: EU Competition Law Enforcement: Is Brussels I suited to dealing with all the Challenges?, IntCompLQuart 2012, 27–54

Gebauer, M.: Das Prorogationsstatut im Europäischen Zivilprozessrecht, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 577–588

Geimer, R.: Internationales Zivilprozessrecht und Verfassung sowie International Fundamental Procedural Rights, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 589–600

Grimm, A.: Brüssel I-VO: Grenzüberschreitender Bezug und unbekannter Wohnsitz des Beklagten, GPR 2012, 87–89

Grothe, H.: Internationale Gerichtsstände für Klagen gegen internationale Sportverbände aufgrund von Dopingsperren, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 601–616

Grusic, U.: Jurisdiction in Employment Matters under Brussels I: A Reassessment, IntCompLQuart 2012, 91–126

Hau, W.: Gegenwartsprobleme internationaler Zuständigkeit, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 617–633

Hay, P.: Favoring Local Interests – Some Justizkonflikt-Issues in American Perspective, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 634–647

Hess, B.: Mutual Recognition in the European Law of Civil Procedure, ZvglRW 2012, 21–37

van het Kaar, B.-J.: Het Europees Bankbeslag en het Nederlands Conservatoire Derdenbeslag in Europees Verband, Ned int privR 2011, 642–651

Jayme, E.: Der Klägergerichtsstand für Direktklagen am Wohnsitz des Geschädigten (Art.11 Abs.2 i.V.m. Art.9 EuGVO): Ein Danaergeschenk des EuGH für die Opfer von Verkehrsunfällen, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 656–663

Kramer, X.E.: Abolition of Exequatur under the Brussels I Regulation: Effecting and Protecting Rights in the European Judicial Area, Ned int privR 2011, 633–641

Kroes, C.F.: Deformalisering van de Internationale Betekening in Een Drieslag, Ned int privR 2011, 652–656

Lindacher, W.F.: AGB-Verbraucherverbandsklagen bei transnationaler Klauselverwendung, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 258–265

Lopez de Gonzalo, M./La Mattina, A.: Cessione del credito e proroga di giurisdizione, Riv dir int priv proc 2012, 87–96

Magnus, U.: Gerichtsstandsvereinbarungen im Vorschlag zur Reform der EuGVO, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 664–682

Mankowski, P.: Prozessualer Verbraucherschutz beim Europäischen Vollstreckungstitel, VuR 2010, 16–25

Mansel, H.-P.: Grenzüberschreitende Restschuldbefreiung – Anerkennung einer (automatic) discharge nach englischem Recht und ordre public, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 683–697

Mayer, P.G.: Die rügelose Einlassung im europäischen (und österreichischen) Mahnverfahren, Zak 2012, 167–170

Meller-Hannich, C.: Materiellrechtliche Einwendungen bei der grenzüberschreitenden Vollstreckung und die Konsequenzen von „Prism Investment“ – Teil I, GPR 2012, 90–94

Nagy, C.I.: Recognition and Enforcement of US Judgments Involving Punitive Damages in Continental Europe, Ned int privR 2012, 4–11

Reichold, K./Hüßtege, R./Seiler, C.: Thomas/Putzo – Zivilprozessordnung, 33.Aufl.2012, 2157 S.

Die Neuauflage berücksichtigt das AUG und ist hochaktuell. (Red.)

Roth, H.: Wer ist im Europäischen Prozessrecht ein Verbraucher?, Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 715–726

Schack, H.: Vorfragen begründen keine ausschließliche Zuständigkeit, ZEuP 2012, Nr.1, 189–201

Schwartze, A.: Internationales Forum Shopping mit Blick auf das günstigste Sachrecht, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 415–423

Solomon, D.: Der Immobiliargerichtsstand im Europäischen Zuständigkeitsrecht, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 727–745

Stadler, A.: Das Europäische Zivilprozessrecht im Spannungsfeld zwischen Beschleunigung und Beklagtenschutz, in: Kieninger, E.-M. et al.: Europäische Kollisionsrechtsvereinheitlichung, 2012, 165–184

Sujecki, B.: Zur Anwendbarkeit der EuGVVO in den neuen Mitgliedstaaten der Europäischen Union, EuZW 2012, 288 –289

Thole, C.: Negative Feststellungsklagen, Insolvenztorpedos und EuInsVO, ZIP 2012, 605–613

Thorn, K.: Internationale Zuständigkeit bei Persönlichkeitsverletzungen durch Massenmedien, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 746–762

Weitz, K.: Internationale Gerichtsstandsvereinbarungen und positive internationale Kompetenzkonflikte – Ein Beitrag zum Änderungsentwurf der Brüssel I-Verordnung, International Journal of Procedural Law 2011, 337–362

Weller, M.-P.: Brennpunkte des Insolvenzkollisionsrechts, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 513–526

Wilske, S./Meyer, S.: Der Trust als Kläger im deutschen Zivilprozess, ZIP 2012, 459–463

Yoshida, M.: Neue Regelungen zur internationalen Zuständigkeit der Gerichte in Japan, RIW 2012, 118–123

Internationale Schiedsgerichtsbarkeit

Berger, C.: Schiedsrichtervertrag und Insolvenz der Schiedspartei, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 903–913

Berger, K.P.: Allgemeine Rechtsgrundsätze in der Internationalen Wirtschaftsschiedsgerichtsbarkeit, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 914–927

Bertrand, E.: The Brave New World of Arbitration: Third-Party Funding, ASA Bull 2011, 607–615

Boucobza, X.: Les principes du proces equitable dans l'arbitrage international, Clunet 2012, 41–57

Bredow, J.: Zur „Volljährigkeit der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit“, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 928–933

Carducci, G.: The Arbitration Reform in France: Domestic and International Arbitration Law, Arb int No.1 2012, 125–157

Eckhardt, W.: Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit und Insolvenzverfahren: Die Bestimmung des maßgeblichen Rechts, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 934–948

El Kosheri, A.S.: Reflections on the ICSID Annulment Decision Rendered in the FRAPORT/Philippines Case, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 996–1001

Friedland, P./Brown de Vejar, K.: Discoverability of Communications between Counsel and Party-Appointed Experts in International Arbitration, Arb int No. 1 2012, 1–18

Haas, U.: Aufrechnung im Schiedsverfahren und Art.19 ICC-SchO, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 949–970

Halonen, L.: Bridging the Gap in the Notion of “Investment” between ICSID and UNICITRAL Arbitrations: Note on an Award Rendered under the Bilateral Investment Treaty between Switzerland and Uzbekistan (Romak SA v Uzbekistan), ASA Bull 2011, 312–326

Hausmann, R.: Anwendbares Recht vor deutschen und italienischen Schiedsgerichten – Bindung an die Rom I-Verordnung oder Sonderkollisionsrecht?, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 971–986

Hess, B.: Die Reform der Verordnung Brüssel I und die Schiedsgerichtsbarkeit, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 648–655

van Houtte, H.: Revision of Awards Revisited, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 987–995

Kleinheisterkamp, J.: The Review of Arbitrator's Interpretation of International Contracts – Transnational Law as a Dangerous Short-Cut – Note Regarding Swiss Federal Supreme Court Decision 4A_240/2009, ASA Bull 2011, 474–486

Kronke, H.: Principles Based Law and Rule Based Law: The Relevance of Legislative Strategies for International Commercial Arbitration, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 1002–1011

Leemann, M.: Challenging International Arbitration Awards in Switzerland on the Ground of a Lack of Independence and Impartiality of an Arbitrator, ASA Bull 2011, 10–32

Loquin, E.: Tribunal arbitral du sport – Chronique des sentences arbitrales, Clunet 2012, 369–405

Lötscher, B./Buhr, A.: Nemo Iudex in Sua Causa – No Jurisdiction of the Arbitrators to Authoritatively Rule on Their Own Fees, ASA Bull 2011, 120–128

Mankowski, P.: Schiedsgerichte und die Verordnungen des europäischen Internationalen Privat- und Verfahrensrechts, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 1012–1028

Matusche-Beckmann, A./Spohnheimer, F.: Überlegungen zu den Rechtsbehelfen gegen den (Nicht-)Ausschluss befangener Schiedsrichter, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 1029–1041

Pellegrini, M.: Alternative Resolution Techniques in Banking Disputes, EurBusLRev 2010, 43–50

Pfeiffer, T.: Pflicht zur diskriminierungsfreien Schiedsrichterauswahl? – Eine Skizze, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 1042–1050

Roodt, C.: Autonomy and Due Process in Arbitration: Recalibrating the Balance, European Journal of Law Reform 2011, 412–433

Rohner, T./Lazopoulos, M.: Respondent's Refusal to Pay its Share of the Advance on Costs, ASA Bull 2011, 549–573

Sachs, K./Niedermaier, T.: Overriding Mandatory Provisions Before Arbitral Tribunals – Some Observations, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 1051–1065

Samtleben, J.: „Sandwich und Salat“ – Zur Inhaltskontrolle von Schiedsklauseln in Formularverträgen, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 1066–1076

Schütze, R.A.: Die Bedeutung des effektiven Schiedsortes im internationalen Schiedsverfahren, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 1077–1086

Schütze, R.A.: Schiedsgericht und Schiedsverfahren, 5.Aufl.2012, 325S.
Das für die Praxis wesentliche Werk berücksichtigt die Neufassungen 2012 der Schiedsordnung der ICC und der schweizerischen Handelskammer. (Red.)

von Segesser, G.: The IBA Rules on the Taking of Evidence in International Arbitration, ASA Bull 2010, 735–752

Strong, S.I.: Collective Arbitration Under the DIS Supplementary Rules for Corporate Law Disputes: A European Form of Class Arbitration?, ASA Bull 2011, 45–65

Timµr, K./Kraayvanger, J.: U.S Discovery in Aid of Foreign Arbitration – A Journey through the Jungle of U.S. Court Rulings – and a Guide, SchiedsVZ 2012, 66–72

Tobler, C.: Schiedsgerichte im bilateralen Recht?, SZIER 2012, 3–8

Unberath, H.: Internationale Mediation – Die Bestimmung des maßgeblichen Rechts, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 500–512

Voser, N.: Overview of the Most Important Changes in the Revised ICC Arbitration Rules, ASA Bull 2011, 783–822

Wilske, S./Markert, L.: Entwicklungen in der internationalen Schiedsgerichtbarkeit im Jahr 2011 und Ausblick auf 2012, SchiedsVZ 2012, 58–66

Yesilirmak, A./Süral, C.: Timing of Examination by Courts in respect of Arbitral Jurisdiction under Turkish Law, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 1101–1112

Internationales Schuldvertragsrecht

Albornoz, M.M.: Une relecture de la Convention interamØricaine sur la loi applicable aux contrats internationaux à la lumiere du reglement « Rome I », Clunet 2012, 3–40

Armbrüster, C.: Das IPR der Versicherungsverträge in der Rom I-Verordnung, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 23–35

Fornasier, M.: „28. versus „Regime“ – Kollisionsrechtliche Aspekte eines optionalen europäischen Vertragsrechts, RabelsZ 2012, 401–441

Franzen, M.: Neue Regeln für das IPR des Timesharing, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 115–126

Galgano, F./Bin, M.: Trenta giuristi europei sull'idea di codice europeo dei contratti, Contratto e impresa/Europa, Numero speciale 2012, 482 S.

Junker, A.: Internationales Arbeitsvertragsrecht im Vereinigten Königreich, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 168–183

Kindler, P.: Handelsvertreterrichtlinie und Rom I, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 198–207

Krebber, S.: Qualifikationsrechtlicher Rechtsformenzwang – Der Arbeitsvertrags- und Arbeitnehmerbegriff im Europäischen Kollisions- und Verfahrensrecht, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 218–229

Lagoni, R.: Arbeitsschutz auf fremdflaggigen Seeschiffen im Hafen, AVR 2010, 58–104

Leible, S.: Brauchen wir noch Art.46b EGBGB?, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 230–241

Leible, S.: Verjährung im Internationalen Vertragsrecht, in: Liber amicorum für Wilfried Berg, 2011, 235–246

de Lima Pinheiro, L.: Rome I Regulation: Some Controversial Issues, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 242–257

van Maanen, M./van Veen, A.: Toepasselijk Recht op Documentair Kredietverhoudingen onder het EVO en Rome I, Ned int privR 2012, 12–18

Mankowski, P.: Der Vorschlag für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht (CESL) und das Internationale Privatrecht, RIW 2012, 97–105

Mansel, H.-P.: Der Verordnungsvorschlag für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht, WM 2012, 1253–1267, 1309–1322 [ausführlich zum Verhältnis CSEL und IPR]

Martiny, D.: Die objektive Anknüpfung atypischer und gemischter Schuldverträge, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 283–303

Munari, F./Schiano di Pepe, L.: Standard di tutela dei lavoratori marittimi: Profili sostanziali e internazional privatistici nel diritto dell'unione europea, Riv dir int priv proc 2012, 37–58

Reiff, P.: Die Erfüllung unionsrechtlicher Informationspflichten durch Inhalte einer Webseite, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 823–835

Rein, S.H.: Mitbestimmungsfragen beim grenzüberschreitenden Arbeitsverhältnis im Konzern – das internationale Betriebsverfassungsrecht und der Betrieb im formellen sowie im materiellen Sinne, 2012, 275 S.

Die lesenswerte Tübinger Dissertation will ein an den Grundstrukturen des IPR orientiertes Kollisionsrecht für das Betriebsverfassungsrecht entwickeln. Dabei ist der Betrieb der maßgebliche Anknüpfungspunkt. (Red.)

Remien, O.: Variationen zum Thema Eingriffsnormen nach Art.9 Rom I-VO und Art. 16 Rom II-VO unter Berücksichtigung neuerer Rechtsprechung zu Art.7 Römer Übereinkommen, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 334–347

Rühl, G.: Der Schutz des „Schwächeren“ im europäischen Kollisionsrecht, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 364–377

Spickhoff, A.: Die Rechtswahl und ihre Grenzen unter der Rom I-VO, in: Kieninger, E.-M. et al.: Europäische Kollisionsrechtsvereinheitlichung, 2012, 117–137

Spickhoff, A.: Grundfragen des Arzt-Patienten-Verhältnisses im Spiegel des Internationalen Privat- und Zivilprozessrechts, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 437–447

Sturm, F.: Gutachterhonorare – Wer haftet: Anwalt oder Klient?, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 865–876

Thieme, J.: Rom I und Insolvenzverträge, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 483–499

IPR der außervertraglichen Schuldverhältnisse

Armbrüster, C.: Anwendbares Recht auf Ansprüche gegen den britischen Entschädigungsfonds bei Auslandsunfällen, ZEuP 2012, 158–170

von Bodenhausen, E.: U.S. Discovery and Data Protection Laws in Europe, DAJV 2012, 14–17

Deutsch, E.: Das internationale Arzneimittelrecht nach den Rom-VO, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 89–98

Einsele, D.: Internationales Prospekthaftungsrecht – Kollisionsrechtlicher Anlegerschutz nach der Rom II-Verordnung, ZEuP 2012, 23–46

von Hein, J.: Die Behandlung von Sicherheits- und Verhaltensregeln nach Art.17 der Rom II-Verordnung, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 139–158

Illmer, M.: Luxemburg locuta, causa finita! Zum zeitlichen Anwendungsbereich der Rom II-Verordnung, GPR 2012, 82–84

Nordmeier, C.F.: Cloud Computing und Internationales Privatrecht. Anwendbares Recht bei der Schädigung von in Datenwolken gespeicherten Daten, MMR 2010, 151–157

Renucci, J.-F.: La CEDH et l'affaire « von Hannover (n‑2) »: un recul fort contestable du droit au respect de la vie privØe, D 2012, 1040–1042

Thorn, K.: Die Haftung für Umweltschädigungen im Gefüge der Rom II-VO, in: Kieninger, E.-M. et al.: Europäische Kollisionsrechtsvereinheitlichung, 2012, 139–163

Tzakas, D.-P.: Civil Antitrust Liability in the International Context: From Empagram to the Rome II Regulation, DAJV 2012, 19–27

Reynolds, L.: Haften Unternehmen nach dem US-amerikanischen Alien Tort Statute?, RIW 2012, 139–146

Internationales Familien- und Erbrecht

Andrae, M.: Wertungswidersprüche und internationales Erbrecht, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 3–22

Benicke, C.: Ordre-public-Verstoß ausländischer Adoptionsentscheidungen bei ungenügender Prüfung des Kindeswohls, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 545–560

Boele-Woelki, K.: Property Relations of International Couples in Europe: The Interaction between Unifying and Harmonizing Instruments, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 63–72

Buschbaum, M.: Kollisionsrecht der Partnerschaften außerhalb der traditionellen Ehe, RNotZ 2010, 73–94

Crawford, E.B./Carruthers, J.M.: The Place of Religion in Family Law: The International Private Law Imperative, in: Mair, J./Örücü, E. (Hsrg.): The Place of Religion in Family Law, 2011, 37–68

Dethloff, N.: Güterrecht in Europa – Perspektiven für eine Angleichung auf kollisions- und materiellrechtlicher Ebene, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 73–88

Elwan, O.: Qualifikation der Unzulässigkeit von Klagen aus ‘urfi–Ehen im ägyptischen Recht, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 99–114

Heiderhoff, B.: Ist das Anerkennungsprinzip schon geltendes internationales Familienrecht in der EU?, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 127–138

Karsten, I.: Financial Agreements and Applicable Law in Divorce Cases (Radmacher v Granatino), FamRZ 2011, 1474–1479

Kohler, C.: Le choix de la loi applicable au divorce – Interrogations sur le reglement „Rome III” de l'Union europeenne, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 208–217

Lange, K.W.: Das Erbkollisionsrecht im neuen Entwurf einer EU-ErbVO, ZErb 2012, 160–165

Looschelders, D.: Anpassung und ordre public im Internationalen Erbrecht, in: Kronke, H./Thorn, K. (Hrsg.): Grenzen überwinden – Prinzipien bewahren Festschrift für Bernd von Hoffmann zum 70. Geburtstag, 2011, 266–282

Mankowski, P.: Die Anknüpfung des Namensschutzes für natürliche Personen im Internationalen Privatrecht., StAZ 2011, 293–298

Marín Consarnau, D.: La convivencia estable de parella i qüestions sobre la targeta de resid›ncia de familiar de ciutadà de la Unió, Revista juridica de Catalunya 2012, 41–68

Menski, W.: Islamic Law in British Courts: Do we not know or do we not want to know, in: Mair, J./Örücü, E. (Hsrg.): The Place of Religion in Family Law, 2011, 15–36

Mol›, R.: Il regolamento CE n. 2201/2003 (Bruxelles II bis): i criteri di riparto della giurisdizione e la disciplina della sottrazione internazionale dei minori, La nuova giurisprudenza civile commentata 2012 I, 366–377

Nishitani, Y.: Internationale Kindesentführung in Japan – Auf dem Weg zur Ratifikation des HKÜ?, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 319–333

Pirrung, J.: Vorrangige, beschleunigte und Eilverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof in Ehe- und Sorgerechtssachen, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 698–714

Posch, W.: Die Anwendung islamischen Rechts in Österreich heute – und morgen?, ZfRV 2012, 71–80

Queirolo, I./Carpaneto, L.: Considerazioni critique sull'estensione dell'autonomia privata a separazione e divorzio nel regolamento “ROMA III”, Riv dir int priv proc 2012, 59–86

Remde, J.: Die Europäische Erbrechtsverordnung nach dem Vorschlag der Kommission vom 14. Oktober 2009, RNotZ 2012, 65–85

Röthel, A.: Englische family provision und ordre public, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 348–363

Schmellenkamp, C.: Ermittlung des Güterrechtsstatuts nach Staatenzerfall – Vermeidung unliebsamer Überraschungen im Erbfall durch Rechtswahl nach Art.15 Abs.2 EGBGB, RNotZ 2011, 530–536

Schurig, K.: Eine hinkende Vereinheitlichung des internationalen Ehescheidungsrechts in Europa, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 405–414

Spickhoff, A.: Zur Qualifikation der nichtehelichen Lebensgemeinschaft im Europäischen Zivilprozess- und Kollisionsrecht, in: Liber amicorum Klaus Schurig, 2012, 285–300

Verhellen, J.: Intercountry Surrogacy: A Comment on Recent Belgian Cases, Ned int privR 2011, 657–662

Winkler von Mohrenfels, P.: Die Rom III-VO und die Parteiautonomie, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 527–542

Wittkowski, R.: Die Beantragung und Erteilung von Erbscheinen in Erbfällen mit Auslandsberührung nach dem FamFG, RNotZ 2010, 102–132

Zanobetti, A.: Divorzio all'europea – Il regolamento UE n. 1259/2010 sulla legge applicabile allo scoglimento del matrimonio e alla separazione personale, La nuova giurisprudenza civile commentata, 2012 II, 250–264

B. Internationales Einheitsrecht Europäisches und ausländisches Recht

Allgemein

Mandel, O.: Droit de suite et marche de l'art: des relations complexes et en perpetuelle evolution, D 2012, 1078–1085

Verfahrensrecht

Christandl, G.: Erbausschlagung und Gläubigerschutz – eine rechtsvergleichende Untersuchung zum Normzweck des §83 I InsO, ZEuP 2011, 779–804

Frodl, S.: Absicherung der gemeinschaftsrechtlichen Grundfreiheiten versus Eingriff in die materiellen Rechtsordnungen der MS – Zum Grünbuch: Den freien Verkehr öffentlicher Urkunden und die Anerkennung der Rechtswirkungen von Personenstandsurkunden erleichtern, östNotZ 2012, 129–137

Klausegger, C./Fritz, T.: U.S. Discovery: The Austrian Perspective, DAJV 2012, 12–14

Kurtz, B.: U.S. Discovery: An Introduction, DAJV 2012, 6–9

Meier, A.: U.S. Discovery: The German Perspective, DAJV 2012, 9–11

Rosenkranz, F.: Die Jury im US-amerikanischen Prozessrecht, ZfRV 2012, 83–93

de Visscher, F.: European Unified Patent Court: Another more realistic and more equitable Approach should be examined, GRUR Int 2012, 214–224

Schuldvertragsrecht

Becher, J.: Englisches Transportrecht, TranspR 2010, 127–137

Brand, P.-A.: US-Sammelklagen und kollektiver Rechtsschutz in der EU, NJW 2012, 1116–1120

Faenger, J.: Leistungsunabhängige Nebenpflichten zum Schutz des Integritätsinteresses im deutschen und französischen Recht – eine rechtsvergleichende Betrachtung ausgehend von den Rücksichtspflichten des §241 II BGB, 2012, 248 S.
Die gelungene Dissertation vergleicht die Schutzpflichten mit ihrem Pendant der „obligations de sØcuritØ“ im französischen Recht. Schutzpflichten teilen danach die Rechtsnatur der zu Grunde liegenden schuldrechtlichen Verbindung. (Red.)

Laimer, S.: Nutzungs- und Aufwendungsersatz nach Vertragsaufhebung wegen nachträglicher Erfüllungsstörungen: Die Regelungen des DCFR in rechtsvergleichender Perspektive, ZEuP 2012, 47–71

Müller, M.: Time-Sharing-Recht im (österreichischen) Vereinsmodell und inländischer Gerichtsstand, NZM 2010, 309–311

Temel, E.: Haustürgeschäfte im türkischen Recht im Vergleich zum deutschen und EG-Recht am Beispiel der Teppich- und Schmuckverkäufe an Touristen, VuR 2010, 50–67

Willems, C.: Actio Pauliana und fraudulent conveyances – zur Rezeption kontinentalen Gläubigeranfechtungsrechts in England, 2012, 215 S.

Zoll, F.: Unkörperliche Güter im akademischen Entwurf des Gemeinsamen Referenzrahmens, in: Leible, S./Lehmann, M./Zech, H. (Hrsg.): Unkörperliche Güter im Zivilrecht, 2011, 123–128

Außervertragliche Schuldverhältnisse

Augenblick, M./Rousseau, A.: Force Majeure in Tumultuous Times: Impracticability as the New Impossibility, JWorldTradeL 2012, 59–75

Fuchs, A.: Schadensausgleich und Verhaltenssteuerung – Rechtsvergleichende Überlegungen zu den Zwecken deliktischer Haftung, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 776–790

Hager, G.: Haftung für vorsätzlich verursachte Vermögensschäden (Economic Torts) im englischen Recht, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 791–802

v. Sachsen Gesapphe, K.-A.: La mort du footballeur en droit delictuel, in: MØlanges en l'honneur de François Chabas, 2011, 857–872

Schönberger, S.: Postmortaler Persönlichkeitsschutz, 2011, 221 S.

ito, R.: Rückschaufehler („Hindsight Bias“) bei Sorgfaltspflichtverletzungen, ZSR 2011, 5–26

Walliser, G.: Die Haftung von Hostprovidern für Rechtsverletzungen durch Dritte: Vergleich der deutschen und französischen „eBay“-Rechtsprechung, ZEuP 2011, 476–500

Westkamp, G.: „Property“, „Commercial Tort“ oder „Celebrity Rights“: Entwickelt das englische common law ein Immaterialgüterrecht an Persönlichkeitslizenzen?, ZvglRW 2011, 149–170

Sachenrecht

Böttcher, L.: Das Meer als Rechtsraum – Anwendbarkeit deutschen Sachenrechts auf Offshore-Windkraftanlagen und Möglichkeiten der Kreditsicherung, RNotZ 2011, 589–601

Douglas, S.: The Scope of Conversion: Property and Contract, ModLRev 2011, 329–349

Enchelmaier, S.: Unkörperliche Güter im Common Law, in: Leible, S./Lehmann, M./Zech, H. (Hrsg.): Unkörperliche Güter im Zivilrecht, 2011, 49–74

Paullaud-Dulian, F.: Propriete litteraire et artistique (protection des oeuvres diffusees sur Internet), Rev trim dr comm 2011, 98–123

Ungan, P.: Sicherheiten durch Angehörige – Eine vergleichende Untersuchung zum englischen und deutschen Recht, 2012, 182 S.
Die gelungene Dissertation legt die dogmatischen Unterschiede wie die verschiedenen Wertungshintergründe offen und hebt den unterschiedlichen rechtstatsächlichen Hintergrund hervor. Sie schließt mit einem konkreten Regelungsvorschlag. (Red.)

van Vliet, L.: Acquisition and Loss of ownership of Goods – Book VIII of the Draft Common Frame of Reference, ZEuP 2011, 292–334

Vicente, D.M.: Unkörperliche Güter im romanischen Rechtskreis, in: Leible, S./Lehmann, M./Zech, H. (Hrsg.): Unkörperliche Güter im Zivilrecht, 2011, 75–94

Familien- und Erbrecht

Aebi-Müller, R./Bienz, S.: Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung in der Schweiz, in: Löhnig, M./Schwab, D./Henrich, D./Gottwald, P./Kroppenberg, I. (Hrsg.): Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 57–86

Alpa, G.: Future of Family Contracts, Comparative Law and European Law, EurBusLRev 2010, 1–13

Amos, T.: Unterhalt für Kinder und geschiedene Ehegatten nach dem englischen Rechtssystem, FamRZ 2012, 500–503

Barenghi, A.: Über die Gütergemeinschaft der Ehegatten und die Persönlichkeit der Güter im Falle des Erwerbs von Immobilien durch einen Ehegatten nach italienischem Recht, in: Jahrbuch für Italienisches Recht, 24 (2012), 71–84

Bock, W.: Der Islam in der Entscheidungspraxis der Familiengerichte, NJW 2012, 122–127

Braun, S.: Die Wahl-Zugewinngemeinschaft: Ein neuer Güterstand im deutschen (und französischen) Recht, MittBayNot 2012, 89–95

Breemhaar, W.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in den Niederlanden, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 183–199

Bugajski, B.: Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung in Polen, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 97–119

Carsten, G.: Gleichgeschlechtliche Ehen, Zusammenlebende und registrierte Partnerschaften im schwedischen Familienrecht, StAZ 2010, 173–179

Cubeddu, M.G.: Versi principi generali uniformi degli atti della persona (e della famiglia), Rivista di diritto civile 2012 I, 29–51

Cvejic´ JancÏic´, O.: The Legal Protection of elderly persons in Serbia, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 293–307

Dethloff, N./Maschwitz, A.: Ehemündigkeit in Europa, StAZ 2010, 162–173

Dósa, .: Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung in Ungarn, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 307–315

Dutta, A.: Entwicklungen des Pflichtteilsrechts in Europa, FamRZ 2011, 1829–1840

Ember, L.: Das künftige ungarische Familienrecht, StAZ 2010, 294–296

Ferrand, F.: Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung in Frankreich, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 223–243

Ferrari, S.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Österreich, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 139–160

Ferrer i Riba, J.: Protection against Incapacity and Private Autonomy in Spanish Law, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 245–261

Frantzen, T.: Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung in Norwegen, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 87–96

Frantzen, T./Sperr, A.: Änderungen des norwegischen Kindschaftsrechts, FamRZ 2011, 1457–1460

Fulchiron, H.: Homoparente v. homoparentalite? Le droit français face à la question homoparentale, Rev int dr comp No.1 2012, 93–111

Gallmeister, I.: Jugement marocain de divorce: transcription sur les registres de l'etat civil, D 2011, 762, 2010, 177–194

Gattuso, M.: Orientamento sessuale, famiglia, eguaglianza, La nuova giurisprudenza civile commentata 2011 II, 584–598

Herranz Ballesteros, M.: Prohibiciones y limitaciones del artículo 4 de la Ley 54/2007: entre los objetivos de la norma y la realidad en su aplicación, Cuadernos de Derecho Transnacional 2011, 195–213

von der Heyde, I.: Das italienische Familienrecht in der deutschen Gerichtspraxis, in: Jahrbuch für italienisches Recht, 23 (2011), 65–92

Hierhold, A.E.: Ehe und Eherecht nach katholischem Verständnis, FamRZ 2011, 6–8

Jänterä-Jareborg, M.: Marital Agreements and Private Autonomy in Sweden, in: Scherpe, J. (Hrsg.): Marital Agreements and Private Autonomy in Comparative Perspective, 2012, 370–402

Jänterä-Jareborg, M.: When “marriage” becomes a religious battleground – Swedish and Scandinavian experiences at the dawn of same-sex marriages, in: Festschrift für Ingeborg Schwenzer, 2011, 849–867

Jayme, E.: Wirksamkeit erbrechtlicher Verfügungen an Ehepartner und Pflichtteilsrecht der Kinder des Erblassers nach italienischem Recht, in: Jahrbuch für italienisches Recht, 23 (2011), 107–118

Kasprzyk, P.: Neue Regelungen zur Vaterschaftsanerkennung im polnischen Recht – Versuch einer Synthese, StAZ 2010, 285–294

Koutsouradis, A.G.: Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung in Griechenland, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 161–182

Krach, M.: Scheidung auf Mexikanisch – Das materielle Recht der Scheidung im Mehrrechtsstaat Mexiko unter Berücksichtigung von Eheschließungen und Ehewirkungen, 2011, 324 S.

Küpper, H.: Das neue Nachlassverfahren im Kosovo, OstEuR 2009, 145–153

Lehner, M.: Religiöses Eheverständnis und bürgerliche Ehe im Judentum, FamRZ 2011, 4–5

Löhnig, M./Schwab, D./Henrich, D./Gottwald, P./Kroppenberg, I. (Hrsg): Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 356 S.
Die einzelnen Beiträge des wichtigen Buches werden hier nachgewiesen (Red.).

Margonski, M.: Einführung des Vindikationslegats am Beispiel Polens, ZErb 2012, 97–103

Martiny, D.: Europäische Vielfalt – Paare, Kulturen und das Recht, FF 2011, 345–355

Miles, J.: Marriage and Divorce in the Supreme Court and the Law Commission: for Love or Money?, ModLRev 2011, 430–443

Möller, L.-M.: Die neuen Familienrechtskodifikationen in den arabischen Golfstaaten Bahrain, Katar und Vereinigte Arabische Emirate, StAZ 2011, 325–332

Novak, B.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Slowenien, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 121–137

de Oliveira, G.: Act on Marriage between persons of the same sex in Portugal, FamRZ 2011, 1464–1465

Özen, K./Odendahl, H.: Der Bedürftigkeitsunterhalt nach Art. 175 des türkischen ZGB (Teil 4), FamRBint 2012, 11–14

Palermo, P.: Sul diritto inviolabile al matrimonio dell'essere umano, anche se “clandestine”, La nuova giurisprudenza civile commentata 2011 II, 567–583

Patti, S.: Die Patientenverfügung zwischen Rechtsprechung und Gesetzgebung in Italien, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 281–292

Pfaffinger, M.: Polyvalentes Kindeswohl – methodische Reflexionen über das Wohl des (adoptierten) Kindes, ZSR 2011, 417–447

Pietsch, P.: Scheidungsrecht in Malta, FamRZ 2012, 426–427

Pintens, W.: Die Scheidung und ihre ehegüterrechtlichen Folgen im belgischen Familienrecht, FF 2011, 294–301

Pintens, W.: Erwachsenenschutz, Vorsorgevollmacht und Patientenvefügung in Belgien, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 263–280

Preisner, M.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, FamRZ 2011, 89–92

Preisner, M.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa – Zusammenfassung, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 327–356

Rieck, J.: Ausländisches Familienrecht, 8. Ergänzung, Stand: September 2011, 2320 S.

Das Handbuch wurde in den Länderberichten Bulgarien, China, Kalifornien, Kroatien, Oklahoma/Mississippi, Portugal sowie Florida, Kansas, Kentucky und New York und Italien wie Rumänien aktualisiert (Red.).

Röthel, A.: Familiäre Vermögensteilhabe im englischen Recht: Entwicklungen und Erklärungsversuche, RabelsZ 2012, 131–160

Röthel, A.: Lebensformen – Status – Personenstand: rechtsvergleichend und rechtspolitisch betrachtet, StAZ 2006, 34–42

Sanders, A.: Die neue Ehevertragsfreiheit in England und ihre Grenzen – Radmacher v Granatino, NJW 2011, 182–186

Scherpe, J.: Das vorläufig letzte Wort zu Eheverträgen in England und Wales, FamRZ 2011, 1471–1474

Shuilleabhµin, M.: Ten Years of European Family Law: Retrospective Reflections from a Common Law Perspective, IntCompLQuart 2010, 1021–1054

Sloan, B./Scherpe, J.: Civil Partnership und nichteheliche Lebensgemeinschaft in Irland, FamRZ 2011, 1451–1453

Sörgjerd, C.: Reconstructing Marriage – The Legal Status of Relationships in a Changing Society, 2012, 360 S.

Die Uppsaler Dissertation hat einen vergleichenden Zugriff auf das niederländische und spanische Recht vor dem Hintergrund des vor allem erörterten schwedischen Rechts. Dabei wird der Rahmen des Unionsrechts (Freizügigkeit) und der Grundrechte-Charta wie der EMRK mituntersucht. (Red.).

Streck, M.: Gustav Klimt, die goldene Adele und das Erbrecht, NJW 2012, 1702–1704

Sturm, F.: La maternitepour autrui dans l'Antiquite in: MØlanges en l'honneur des professeurs Marie-Therewe Allemand-Gay et Jean Gay, 2011, 607–616

Sturm, F.: Verschlungene Wege der Schweizer Namensrechtsreform, in: Henrich, D./Jayme, E./Sturm, F. (Hrsg.), Familie, Erbe, Name – Entwicklungen im internationalen und nationalen Privatrecht, 2010, 37–70

Teschner, W.: Mobilmachung gegen den Adel – Abermals skurriles Erkenntnis eines Höchstgerichts, ÖstA 2011, 41–43

Todorova, V.: Advance Directives and Protection of Incapacitated Adults under Bulgarian Law, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 315–325

Vlaardingerbroek, P.: Nederland en het respect voor kinderrechten, NedJBl 2009, 2123–2127

Ward, A.D.: Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung in Großbritannien, in: Löhnig, M. et al.: Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutz in Europa, 2011, 201–221

Winkler, M.M.: Stranieri irregolari e matrimonio: anatomia di un diritto fondamentale [Anm. zu Corte Cost., 25.7.2011, n. 245], La nuova giurisprudenza civile commentata 2011 I, 1244–1251

Woellert, K.: Das Güterrecht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft in Schweden und seine Auswirkung in Deutschland – Samba aus Schweden, in: Festschrift für Stefan Zimmermann, 2010, 401–428

Yassari, N.: Das Eheverständnis im Islam und in ausgewählten islamischen Ländern, FamRZ 2011, 1–3

Yetano, T.M.: The Constitutionalisation of Party autonomy in European Family Law, JPrivIntL 2010, 155–193

Handels- und Wirtschaftsrecht

Ahrens, H.-J.: Das Anti-Counter-Feeting Trade Agreement vom 3.12.2010 – Zivilrechtliche Maßnahmen und deren Durchsetzung, in: Festschrift für Athanassios Kaissis, 2012, 15–22

Aladwani, T.: The Supply of Containers and “Seaworthiness” – The Rotterdam Rules Perspective, JMarLComm 2011, 185–209

AlfØrez Garcimartín, F.J.: The Geneva Convention on Intermediated Securities: a Conflict-of-Laws Approach, UnifLRev 2010, 751–777

Alich, S.: Das Recht der Verwertungsgesellschaften in Lateinamerika. Eine Untersuchung der kollektiven Wahrnehmung von Musikrechten in Chile, Argentinien, Kolumbien und Mexiko unter urheberrechtlichen und kartellrechtlichen Gesichtspunkten, 2010, 584 S.

Andrews, N.H.: Tort Litigation Affecting Business': The English Perspective, in: Stürner, R./Kawano M. (Hrsg.), Comparative Studies on Business Tort Litigation, 2011, 16–46

AzØma, J.: Proprietes incorporelles – propriete industrielle, Rev trim dr comm 2011, 81–97

Azzi, T.: Le projet de code europØen du droit d'auteur: une etrange idee, D 2012, 1193–1194

BäckdØn, P.: Will Himalaya Bring Class Down from Mount Olympus? – Impact of the Rotterdam Rules, JMarLComm 2011, 115–124

Banks, B./Datlow, P./Felder, A./Wolfram, M.: Dealing with Joint Intellectual Property Ownership in the US and Germany, DAJV 2011, 58–63

Bonell, M.: The New Provisions on Illegality in the UNIDROIT Principles 2010, UnifLRev 2011, 517–536

Bu, Y.: Behördliche Interventionen und zivilrechtliche Implikation der Verwaltungsgenehmigungen im Chinesischen Investitionsrecht, KSzW 2011, 159–167

Carpenter, C.: Seeds of Doubt: The European Court of Justice's Decision in Monsanto v. Cefetra and the Effect on European Biotechnology Patent Law, IntLawy 2010, 1189–1197

Castello, J.E.: Plus ça change, plus c'est la mÞme chose: Eight Revisions Not Adopted In The 2010 UNCITRAL Rules, ASA Bull 2010, 855–868

Castets-Renard, C.: La reforme du droit d'auteur en Europe: vers un code europeen?, D 2012, 955–956

Cartwright, P.: Under pressure: Regulating aggressive commercial practices in the UK, Lloyds MCLQ 2011, 123–140

Corbett, S.: Creative Commons Licenses, the Copyright Regime and the Online Community: Is there a Fatal Disconnect?, ModLRev 2011, 503–531

Dreier, T.: Das WITTEM-Projekt eines „European Copyright Code“, ZEuP 2011, 831–850

El Boudouhi, S.: L'avenir des traites bilateraux d'investissement conclus par les États membres de l'Union europeenne avec des Etats tiers, Rev trim dr eur 2011, 85–115

Fauvarque-Cosson, B.: The New Provisions on Conditions in the UNIDROIT Principles 2010, UnifLRev 2011, 537–548

Fontaine, M.: The New Provisions on Plurality of Obligors and of Obligees in UNIDROIT Principles 2010, UnifLRev 2011, 549–562

Geiger, C.: 1710–2010: Quel bilan pour le droit d'auteur? L'influence de la loi britannique de la reine Anne en France, Rev int dr comp 2011, 53–68

Gemmel, B./Schmidt, S.: Der Entwurf des Projektfinanzierungsgesetzes in der Russischen Föderation, RIW 2011, 508–511

Grard, L.: Droit europeen des transports, Rev trim dr eur 2011, 217–238

Harøacz, E.: Die Bedeutung Allgemeiner Geschäftsbedingungen im Handelsverkehr zwischen Deutschland und Polen nach dem Beitritt Polens zur Europäischen Union, 2012, 386 S.

Die vergleichende Arbeit geht auf einheitsrechtliche und kollisionsrechtliche Fragen ein (Red.).

Hausmann, L.: Europäische Fluggastrechte im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung und großer Verspätung von Flügen, 2012, 597 S.

Henke, J.: Effektivität der Kontrollmechanismen gegenüber dem Unternehmensinsolvenzverwalter, 2009, 209 S.
Die anregende Würzburger Dissertation beleuchtet die Kontrollmechanismen des deutschen und englischen Rechts gegenüber dem Unternehmensinsolvenzverwalter und bei der Auswahl des Insolvenzverwalters. Sie macht die Mechanismusdesign-Theorie aus dem Bereich der Spieltheorie für die Insolvenzrechtspraxis nutzbar (Red.).

Henn, A.: Das neue dänische Kapitalgesellschaftsrecht, RIW 2011, 833–842

Herber, R.: Reform des Seehandelsrechts – Anlass zur Überprüfung auch des Multimodalfrachtrechts, TranspR 2010, 85–88

Hess, B.: Kartellrechtliche Kollektivklagen in der Europäischen Union – Aktuelle Perspektiven, WuW 2010, 493–502

Hesse, T.: Internationale Standardverträge im Zusammenspiel mit dem CISG – Unter besonderer Betrachtung des ICC – International Sales Contract (ICC-Publikation Nr.556), 2011, 229 S.

Hölscher, C.: Die Reform des US-Exportkontrollrechts „Reloaded“, RIW 2011, 523–525

Huber, P.: Die Anwendung des UN-Kaufrechts durch Schiedsgerichte, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 815–822

Ioannidis, M.: A Procedural Approach to the Legitimacy of International Adjudication: Developing Standards of Participation in WTO Law, German Law Journal 2011, 1175–1202

Jaeger, T.: The EU Patent: Cui Bono Et Quo Vadis?, ComMLRev 2010, 63–115

Jeuland, E.: French Tort Law and Global Business, in: Stürner, R./Kawano M. (Hrsg.), Comparative Studies on Business Tort Litigation, 2011, 47–52

Jung, S.: Die „schwedische“ Societas Privata Europaea, BB 2010, 1233–1239

Kawano, M.: Globally Expanding Business Activities and Tort Regulations, in: Stürner, R./Kawano M. (Hrsg.), Comparative Studies on Business Tort Litigation, 2011, 3–15

Kettler, S.: Das Patent-, Kennzeichen- und Urheberrecht nach dem vierten Buch des Russischen ZGB, OstEuR 2009, 329–349

Kindler, P.: Verantwortung der Geschäftsführer und Schadensersatz im deutschen Gesellschaftsrecht, in: Jayme, E./Mansel, H.-P./Pfeiffer, T./Stürner, M. (Hrsg.): Jahrbuch für Italienisches Recht, Bd.24: Wirtschaftsrecht, Schadensrecht, Familienrecht, 2012, 51–67

Kotrusz, J.: Gap-filling of the CISG by the UNIDROIT Principles of International Commercial Contracts., Rev dr unif 2009, 119–163

Kottke, C.: Das UN-Kaufrecht im Spiegel der spanischsprachigen Länder, 2011, 630 S.

Kronke, H.: Das Genfer UNIDROIT-Übereinkommen über materiellrechtliche Normen für intermediär-verwahrte Wertpapiere und die Reform des deutschen Depotrechts, WM 2010, 1625–1676

Kronke, H.: Das Gesellschaftsrecht im Genfer UNIDROIT-Abkommen über intermediär-verwahrte Effekten, WM 2010, 2009–2013

Kupferberg, C./Göcke, D.: Aktuelle Entwicklungen im französischen Handels- und Wirtschaftsrecht, RIW 2011, 337–350

Lang, J.T.: European Competition Law and Intellectual Property Rights – a New Analysis, Arb int 2010, 411–437

Lee, E.: The Reorganization Process under China's Corporate Bankruptcy System, IntLawy 2012, 939–974

Leible, S.: Warten auf die Sitzverlegungsrichtlinie, in: Festschrift für Günter H. Roth, 2011, 447–460

Löber, B./Lozano, F./Steinmetz, A./Alcµzar, R. G./Gahle, C.: Das neue Recht der spanischen Kapitalgesellschaften, RIW 2011, 587–601

Löber, B./Lozano, F./Steinmetz, A./Alcµzar, R. G./Gahle, C.: Das neue Recht der spanischen Kapitalgesellschaften, RIW 2012, 146–151

Lookoksky, J.: The CISG in Denmark and Danish Courts, NordJIntL 2011, 295–320

Lörcher, T./Ober, B.: Schutzstandards im materiellen Investitionsschutzrecht, KSzW 2011, 105–115

Lucke; B.: Die Google-Buchsuche nach deutschem Urheberrecht und US-amerikanischem Copyright Law, 2010, 335 S.

Lutz, R.: Die neuen Überlegungen der Kommission zur Schaffung eines einheitlichen Patentschutzes in Europa, GRUR Int 2012, 331–332

Lutz, R./Luginbuehl, S.: A patent court for Europe – status and prospects, in: Festschrift für Athanassios Kaissis, 2012, 577–586

Macrez, F.: L'exploitation numerique des livres indisponibles: que restet-il du droit d'auteur?, D 2012, 749–757

Mahafzah, Q.: The Legal Effectiveness of the Both-to-Blame Collision Clause Under Bills of Lading and Charterparties, JMarLComm 2010, 263–274

Marenkow, D.: Aktuelle Entwicklungen im russischen Wirtschaftsrecht, RIW 2011, 497–507

Meessen, G.: Der Anspruch auf Schadensersatz bei Verstößen gegen EUKartellrecht, 2011, 659 S.
Das rechtsvergleichende Werk leistet einen wesentlichen Beitrag zur Detailschärfung des EU-Kartellrechts und zur Dogmatik des ergänzenden deutschen, englischen und französischen Kartellrechts. Die von Pohlmann (Münster) betreute Dissertation erfüllt hohe Maßstäbe (Red.).

Meyer, U.: EU-Patent und Europäische Patentgerichtsbarkeit, GRUR Int 2012, 332–333

Mohri, M.: Maintenance, Replacement and Recycling – Patentees' Rights in the Aftermarks. Germany, the U.S. and Japan, 2010, 172 S.

Mori, I.: Zulässigkeit einer Vereinbarung des Wiederverkaufs von Aktien zu einem Festpreis, um den Kreis der Aktionäre mit geringen Kosten zu beschränken?, in: Festschrift für Athanassios Kaissis, 2012, 707–716

Mörsdorf, R.: Die norwegische GmbH, RIW 2012, 211–224

Möser, K.: Berufsverbote für Geschäftsleiter – Überlegungen zu einer Weiterentwicklung des §6 Abs.2 Satz2 Nr.2, 3 GmbHG und des §76 Abs.3 Satz2 Nr.2, 3 AktG vor dem Hintergrund des englischen Companies Directors Disqualification Act 1986, ZvglRW 2011, 324–368

Moscati, L.: Intellectual Property in the European Legal Context: Tools and Perspectives, EurBusLRev 2011, 79–92

Nogler, L.: Der Arbeitnehmerbegriff im italienischen Recht, in: Jahrbuch für italienisches Recht 23 (2011), 17–46

Pagenberg, J.: The ECJ on the Draft Agreement for a European Community Patent Court, IIC 2010, 695–707

Portale, G.B.: Gesellschaft mit beschränkter Haftung ohne Stammkapital und Einzelkaufmann mit (betrieblichem) Sondervermögen, in: Festschrift für Athanassios Kaissis, 2012, 777–789

Portale, G.B.: Neue Perspektiven des italienischen Handelsrechts, in: Jahrbuch für italienisches Recht, 23 (2011), 3–16

Rauffus, G.: Der internationale Schutz geografischer Herkunftsangaben. Eine Neuausrichtung durch die Reform der TRIPS-Bestimmungen, 2010, 346 S.

Remien, O.: Öffentliches Recht und öffentliche Sicherheit bei internationalen Handelsverträgen nach den UNIDROIT Principles of International Commercial Contracts 2010 – Eine kleine Skizze, in: Hilgendorf, E./Eckert, F. (Hrsg.): Subsidiarität – Sicherheit – Solidarität, Festgabe für Franz-Ludwig Knemeyer zum 75. Geburtstag, 2012, 745–764

Rosati, E.: Originality in US and UK Copyright Experiences as a Springboard for an EU-Wide Reform Debate, IIC 2010, 524–543

Rüffler, F.: Organaußenhaftung für Anlegerschäden, JBl 2011, 69–90

Rüfner, T.: Chapter 15 des US Bankruptcy Code in der Praxis, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 843–855

Sack, R.: Vorschläge zur Reform der Verletzungstatbestände und des Erschöpfungsgrundsatzes des europäischen Markenrechts, WRP 2010, 1000–1008

Sangiovanni, V.: Der Sonderfall der Haftung von Gesellschaftern in der italienischen GmbH, RIW 2011, 744–750

Schill, S.: System-Building in Investment Treaty Arbitration and Lawmaking, German Law Journal 2011, 1083–1110

Schulze, G.: Der anationale Geltungsgrund der UNIDROIT-Principles, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann, 2011, 856–864

Schurr, F.A.: Der Trust im Fürstentum Liechtenstein – Rechtsdogmatische und rechtsvergleichende Überlegungen, in: Festschrift für Günter H. Roth, 2011, 765–790

Si, Y./Li, H.: The New Structure of the Basis of the Carrier's Liability under the Rotterdam Rules, UnifLRev 2009, 931–945

Straub, P.: Der Missbrauch geistiger Eigentumsrecht im chinesischen Kartellrecht, RIW 2011, 826–833

Tattay, L.: Die Neuregelung des geistigen Eigentums in Ungarn (1990–2010), GRUR Int 2011, 295–301

Ulfbeck, V.: Direct actions against the insurer in a maritime setting: the European perspective, Lloyds MCLQ 2011, 293–306

Venzke, I.: Making General Exceptions: Developing Article XX GATT into Standards for Domestic Regulatory Policy, German Law Journal 2011, 1111–1140

Villa, A.V.: El regimen de DIPr de la ley uruguaya de concursos de 2008: sus avances con relación al sistema argentino actual, DeCITA 2009, 166–173

Vincent, P.: Les institutions Øconomiques internationales, 2009, 348 S.

Vorpeil, K.: Neuere Entwicklungen im englischen Handels- und Wirtschaftsrecht, RIW 2010, 280–297

Vorpeil, K.: Neuere Entwicklungen im englischen Handels- und Wirtschaftsrecht, RIW 2011, 665–684

Vyers, C.: Zum (Vor-)Rangverhältnis von Montrealer Übereinkommen und Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen, VersR 2010, 1554–1561

Wagner, V.S.: Verkehrsschutz beim redlichen Erwerb von GmbH-Geschäftsanteilen, 2011, 216 S.

Walla, F.: The Swedish Capital Markets Law from a European Perspective, EurBusLRev 2011, 211–222

Wedde, R.: Neues im russischen GmbH-Recht, OstEuR 2009, 154–166

Weller, M.-P.: Höchstmandatszahl für Aufsichtsräte – Anrechnung von Board-Mitgliedschaften in Auslandsgesellschaften?, BOARD 2011, 148–180

Wilson, J.M.: Model Registry Regulations under the Model Inter-American Law on Secured Transactions, UnifLRev 2010, 515–527

Womble, S.: Harmonization without Consensus: Critical Reflections on Drafting a Substantive Patent Law Treaty, Duke LJ 2007, 86–130

von Ziegler, A.: Delay and the Rotterdam Rules, UnifLRev 2009, 997–1011

van der Ziel, G.: Multimodal Aspects of the Rotterdam Rules, UnifLRev 2009, 981–997

Zunarelli, S.: The Carrier and the Maritime Performing Party in the Rotterdam Rules, UnifLRev 2009, 1011–1023

© Verlag Ernst und Werner Gieseking GmbH, 2021